Zugegebenermaßen spät – aber besser als nie..

.. hier die Namen der Musiker, Videos und der Dokumentation (mit Link) der Diagonale Kurzfilmwanderung! Außerdem sind auch die Fotos jetzt hochgeladen! DANKE nochmals an alle Filmschaffenden, an die Musiker, an die DIAGONALE und alle die mit uns gewandert sind!

Worried Man & Worried Boy – Handkuss
Attwenger – Oida

Mile me deaf – Alien Age
Ogris Debris – Brainfreeze

Powernerd – BMX
Waxolutionists feat. Chrisfader & Testa – Nocturnal Creatures
Austrian Apparell x Derek Roberts – BIKO

Bam & Mister Dero – Can’t Stop
König Leopold – Heat the Water

René Brüger – Losgelassen (Doku, Graz, 1986)
Georg Danzer – Jö schau
Bilderbuch – BungalowD17_Street-Cinema_1200-800px_c_Diagonale_Miriam-Raneburger_5

From Disco To Disco

Es ist wieder soweit: Das neue Kurzfilmwanderungsjahr beginnt frühlingshaft im Rahmen der Diagonale! Wir entführen euch – ganz im Sinne des diesjährigen Pop-Schwerpunkts – auf Spuren des Grazer Nachtlebens, zu gegenwärtigen und ehemaligen Clubs. Gezeigt werden Musikvideos von Danzer bis Bilderbuch sowie eine Dokumentation über das Grazer Nachtleben der 80iger!
Be prepared: warme Kleidung, Verpflegung deiner Wahl und ganz viel Liebe zu Musik und Film!

1-P1010205

Zeitpunkt: 30.03.2017, 20Uhr

Treffpunkt: Lendplatz 40, 8020 Graz (vor dem PPC)

http://www.diagonale.at/from-disco-to-disco/

Der November kann kommen – ihr auch!

An 4 Abenden – jeweils Mittwoch – im November zeigen wir Kurzfilme! Wir begeben uns diesmal ins Innere und zwar in eine altes leerstehendes Geschäftsgebäude in der Schmiedgasse 36.

Zum Auftakt am 9.11. um 20:15 bringen wir ein Stück Eisenerz nach Graz und zeigen die Projekte welche am heurigen Rostfest im August entstanden sind. 

Mit Filmen von:
Peter Spall und Michael Fellner
Jakob Glasner
Florian Pochlatko
Clara Wildberger
Nils Kaltschmidt und Vincent Seidl

Wir freuen uns auf euch!

StreetCinemaGraz meets Rostfest

Es ist soweit! Wir campen in einer leerstehenden Wohnung am Rande von Eisenerz, haben Wände und Innenhöfe erforscht, von sehr vielen AnwohnerInnen gehört wie schön sie es finden, dass so viel los ist und wir sehr gerne die Kurzfilme in ihren Höfen zeigen dürfen, Unmengen Kaffee in der Sonne und im Regen getrunken und viele viele wunderbare Menschen getroffen. Währenddessen haben die Filmteams schon fleißigst gearbeitet, organisatorische Hürden überwunden, leerstehende Räume zu Büros eingerichtet, im Regen auf Hochsitzen gefilmt, in Archiven geforscht und und und… wunderbar beschrieben von Maria Motter!  http://fm4.orf.at/stories/1772611

❤  P1110898

 

Es war so schön!!!

Wir bedanken uns herzlich bei den FilmemacherInnen für die großartigen Filme, bei den AnwohnerInnen für die tolle Unterstützung und natürlich beim super freundlichem Publikum. VIELEN DANK! Bis zum nächsten Mal!

Wie immer die chronologische Liste der Filme:

Der Rote Käfer – Nazgol Majlessi
Crossing – Jan Barner

The Olympic Race – Alexander Kropsch und Jürgen Miedl
Ein Traum von Delfinen – Ilvi

12 points – René Kmet
Tolorance – Kuesti Fraun

Void – Gerald Zahn
Der König vom Schlossberg – Manuel Hüttner

Cosplay – Clara Bacher
Warriors – Cosima Frei

GIF’s von Eva Kees

P.s. Fotos kommen noch =)

04.Mai – Kurzfilmwanderung N°6

UPDATE 4.5. : Laut allen vertrauenswürdigen Wetterexpertenseiten ist zwischen 20 und 22Uhr kein Regen angesagt! Also einfach warm einpacken und wir sehen uns heute abend zur Primetime!

Wir freuen uns auf die zweite Kurzfilmwanderung des Jahres! Am 4.Mai um 20:15 strecken wir unsere Fühler gen Süden – entdeckt mit uns Gries und seine schönsten versteckten Ecken und Wände!

🎬🌟🌟🌟🌟🌙👻👻👻🌙🌟🌟🌟🌟🍸🎬

Be kind – rewind -> Wir beginnen diesmal neben dem Volkshaus (Ecke Schützgasse) und wandern zurück Richtung Wirbel. Packt die Rucksäcke und schnürt eure Wanderschuhe!    

P1110376❤❤❤

Nach der Wanderung ist vor der Wanderung

P1110312Die Diagonale ist vorbei und wir haben nicht nur sehr viele wunderbar spannende, lustige, aufregende Filme gesehen, sondern können auch auf unsere erste Kurzfilmwanderung im Winter zurück schauen! Wir wollen uns zunächst bei den FilmemacherInnen für die Filme und bei den AnwohnerInnen für Ihre Hilfe, Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken! VIELEN LIEBEN DANK! Natürlich auch herzlichen Dank den ZuschauerInnen die trotz kühlen Temperaturen mit uns gewandert sind!

Die chronologische Liste der Filme :

  • copy shop von Virgil Widrich
  • below the line von Nils Kaltschmidt und Vincent Seidl
  • not even nothing can be free of ghosts von Rainer Kohlberger
  • Herr Siebzehnrübl von Tuna Kaptan

Und da nach der Wanderung tatsächlich vor der Wanderung ist: merkt euch jetzt schon den 4.Mai – wir wandern dann wieder wie gewohnt während des Lendwirbels!

in the meantime..

SUCHEN wir wieder Kurzfilme für den Lendwirbel 2016!  Architektur Sommer 14                                                                       Dieser findet wie immer Anfang Mai im Grazer Lend statt – Schick uns deinen Kurzfilm mit einer max. Länge von 20min bis zum 08.April, jedes Genre willkommen! Wir freuen uns auf eure Einsendungen! Weitere Infos hier: StreetCinemaGrazN_6 .

Festival trifft Straße

Die Wandersaison beginnt schon bald! Im Rahmen der diesjährigen Diagonale spazieren wir wieder durch Graz! Wie immer, bewaffnet mit Projektor, mobiler Stereoanlage, Laptop und guter Laune, begeben wir uns auf Entdeckungsreise durch die Stadt unseres Alltags. Diesmal auf den Spuren vergessener Kinos und Lichtspieltheater in Lend und Gries.2_Diagonale_Logo_Flagge

Weitere Infos folgen. Stay tuned!

Euer Street Cinema Team